Lichtbilder von Thomas Rost

Auf den Spuren des Ersten Weltkriegs

An vielen Orten hat der Erste Weltkrieg noch deutlich sichtbare Spuren hinterlassen.

Die oft morbide Ästhetik dieser Hinterlassenschaften wird hier fotografisch dokumentiert.

Angeregt durch einen Vortrag von Herrn Prof. Gerd Krumeich soll damit ein kleiner Beitrag zur Erinnerungskultur an die Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts geleistet werden.

 

Zum Eingang bitte auf die drei Zeilen links oben Klicken.